" /> " /> " /> " /> " /> Zuchtethik
Zuchtethik


Site logo

Zuchtethik bei Asgard´s Pride

Stacks Image 1444
Hier bei Asgard´s Pride sind wir bestrebt gerade unsere Hündinnen fair zu behandeln.
Sollten bei einer Geburt Schwierigkeiten, wie z.B. eine Wehenschwäche auftreten oder sich eine Hündin nach der Mutterzeit nur schlecht und langsam regenerieren, reagieren wir darauf und nehmen den entsprechenden Hund aus der Zucht.

Ebenso würden wir selbstverständlich verfahren, wenn uns vererbbare Krankheiten bei unseren Hunden bekannt würden.

Einer Hündin muten wir insgesamt maximal 4 Würfe in ihrem Leben zu.
Damit ehemalige Zuchthunde nicht in der "zweiten Reihe" mitlaufen müssen, vermitteln wir diese für eine Schutzgebühr an ausgesuchte Privatplätze, wo sie den Rest ihres Lebens verbringen können.
Ihre "Rente" treten unsere Hündinnen folglich im Alter von 4 bis 6 Jahren an. Oft haben wir auch schon Hündinnen deutlich früher pensioniert.

Selbstverständlich gewähren wir unseren Hündinnen Zuchtpausen nach jedem Wurf, im Rahmen der Zuchtordnung unseres Vereins, dem CBD e.V.

Sehr wichtig ist es uns, dass wirklich alle unsere Hunde täglich ausreichend Auslauf und freies Spiel inmitten der Natur genießen können.

Größten Wert legen wir auf Rudelhaltung und harmonisches Miteinander unter den Hunden.